Gut besuchtes BI Vereinsgründungsfest mit Gastvortrag „Chancen aus Strukturwandel“ von Michael Bertram im download

Die BIZukunftsforum Grenzach-Wyhlen e.V.“ hat die Überführung in einen eingetragenen Verein am 20.10.2015 im evangelischen Gemeindehaus Grenzach mit einer kleinen Feier begangen. Die zahlreichen Mitglieder, Gäste (darunter Bürgermeister Benz) und Freunde bekamen ein bunt gemischtes Programm geboten.

Ein Highlight war sicher der Vortrag von Michael Bertram: „Chancen aus Strukturwandel“ (als PDF hier als download verfügbar), ein eindrückliches Plädoyer dem Strukturwandel in unserer Region positiv zu begegnen und die sich daraus ergebenden Chancen zu nutzen.

Weiterhin liessen Siggi Müller und Manfred Mutter die Entstehung und bisherige Erfolgsbilanz der BI Revue passieren und fassten nochmal unsere Ziele zusammen: Dem wirtschaftlichen Strukturwandel buchstäblich einen sauberen Boden bereiten: deshalb eine Sondermülldrehscheibe verhindern, und die Altlast Kesslergrube konsequent und wirklich nachhaltig (dem Beispiel der Fa. Roche folgend) sanieren. Davon profitiert nicht nur die Industrie vor Ort (innovative Betriebe ziehen sich gegenseitig an), sondern auch die Bevölkerung durch gesteigerte Wohnqualität (Gift das weggebracht wird wirkt sich positiver auf das allgemeine Wohlbefinden und Immobilienpreise aus als Gift das hergebracht wird).

Abgerundet wurde das Programm durch kleinere Zwischenbeiträge aus Reihen der BI sowie eine musikalische Umrahmung durch Rudi’s Band. Der Abend fand einen fröhlichen Ausklang mit angeregten Unterhaltungen bei kulinarischen Kleinigkeiten.

Die anwesende Presse fand den Abend ebenfalls gelungen. Das positive Presseecho der „Oberbadischen“ ist leider nur im Print verfügbar (22.10.2015: „Zukunftsforum wird erwachsen“), das der „Badischen Zeitung“ ist hier direkt verlinkt.

Mitglied im Verein kann jeder werden (ob aktiv oder passiv). Die Mitgliedschaft kostet nur 25 EUR im Jahr und hilft uns wichtige Unkosten wie Flyer, Banner oder Infoabende zu finanzieren. Auch Spenden in jeder Höhe sind jederzeit willkommen. Für diese können wir nun eine Spendenquittung ausstellen.

Wenn Sie Mitglied werden wollen, dann kommen Sie einfach zu einem unserer Mitgliedsabende, die hier auf der Homepage angekündigt werden. Alternativ schicken Sie uns eine email an info (at) zukunftsforum-gw.de

Zukunftsforum Grenzach-Wyhlen
Sparkasse Lörrach-Rheinfelden
IBAN: DE40 6835 0048 0101 2591 17 | BIC: SKLODE66XXX
Vwz.: Spende Zukunftsforum Grenzach-Wyhlen eV

Unterstützen sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende!